Paketdatenfunk für Fernwirkaufgaben

Bei Fernwirk- und Automatisierungslösungen haben wir uns auf Paketdatenfunk spezialisiert. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Implementierung mit der dafür erforderlichen Funkplanung und den Frequenzanträgen an die Bundesnetzagentur. Verwendung finden dabei die bewährten Paketdatenfunkgeräte PDR121 und PDR221 der Firma Netcontrol UK Ltd (vormals RADIUS).

 

Wir liefern unterschriftsreife und genehmigungsfähige Anträge.

Wir entwickeln und bauen Prototypen für allgemeine Telemetrie- und Telecontrol-Anwendungen im Umfeld erneuerbarer Energien. Dabei nutzen wir unsere langjährigen Erfahrungen in der Hardware- und Softwareentwicklung und unsere Kenntnisse des Betriebs- und Bündelfunks.

 

Für Fernwirktechnik-Anwendungen ist Paketdatenfunk eine leistungsfähige Alternative zu analogen Festverbindungsleitungen und erlaubt flexible Netzstrukturen. Unterschiedliche Netztopologien (Strecke, Baum/ Stern, Vermaschung) auch mit Redundanz der Masterstation werden unterstützt.

Hohe Empfängerempfindlichkeit bei sehr geringer Bitfehlerrate erlaubt eine hohe Reichweite bei einer Funkübertragungsrate von 9600/19200 Baud bei 12,5/25 kHz Kanalbandbreite in den üblichen Frequenzbereichen.

 
Für das PDR121 steht eine Konfigurierungsanleitung in deutscher Sprache zur Verfügung. Wir senden Sie Ihnen gern per Email zu. Senden Sie Ihre Anfrage an info@datasel.eu.
Broschüre des PDR121/221 zum Download
A4_PDR_de_01_09_r02.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© DATASEL UG (haftungsbeschränkt), Letzte Änderung 09.06.2016